Züchterinnen und Züchter sowie ihre Tiere (eine Momentaufnahme)

Wir bemühen uns, den Zuchtbestand möglichst aktuell zu halten. Dazu wird der Stand (Monat/Jahr) angegeben. Rückfragen an den Verein/Koordinator (Vorsitzender).

Züchterin und Tierärztin Dr. Ina Bernack stellt sich vor (Stand April 2018):

Ich bin neben meinem "Hausverein", dem GZV-Oldenburg, auch Mitglied in der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH) und im Verein Herdbuch Leinegans. Ich züchte gefährdete Rassen wie Leinegänse und Ramelsloher Hühner (im gelben Farbschlag) und bin Mitglied im Erhaltungszuchtring für die gelben Ramelsloher. Daneben halte ich ein paar Laufenten und einen Stamm Ronquières-Puten sowie die Schafrasse Coburger Fuchs.

 

Kontakt: Dr. Ina Bernack  Tel. 0159-05821080                                                                                       mail: ina.bernack@bernack.de

Geflügelzucht als Familienhobby!

 

Peter König (stellv. Vorsitzender) züchtet Welsumer in rostrebhuhnfarbig. Seine Ehefrau Simone Witte Zwerg-Welsumer in silberfarbig, Sohn Kelvin Witte (Vereinsjugendmeister 2014) Zwerg-Welsumer rostrebhuhnfarbig und Tochter Selina Witte (Vereinsjugendmeister 2015 u. 2016) Zwerg-Wyandotten in orangefarbig-gebändert.
Gemeinsam werden noch Zwerg-Entenpärchen in verschiedenen Farbschlägen sowie Hühner der verschiedensten Rassen gehalten.

Hier sind große Welsumer (Rostrebhuhnfarbig) zu sehen. Im unteren Bild sind die großen Welsumer nochmal zu sehen, allerdings erst einige Tage als Küken alt.

Kontakt:

stellvertreter@gzv-oldenburg.de

 

Züchterin Jutta Behrens stellt ihre gezüchteten Hühnerrassen vor. Hier ist eine schwarze Orpingtonhenne zu sehen, die sich auch mit "Vierbeinern" sichtlich gut versteht.

 

Jutta Behrens züchtet folgende Rassen:

- Orpinton, schwarz und weiß

- Ohiki, gold- und silberhalsig

 

Züchter (und unser Vorsitzender) Dirk Wolters (Stand April 2018)

Gezüchtet werden vor allem alte, regionale Rassen mit ihren ursprünglichen Farbschlägen als europäisches Kulturgut, im Bestand gefährdete Hühnerrassen. Dirk ist Mitglied im Sonderverein der Züchter des Altsteirer-Sulmtaler- und Zwerg-Altsteirer Huhnes.

 

gezüchtete Rassen (Stand April 2018)

- Altsteirer, wildbraun (Rote Liste: Stark gefährdet). Neben "Weiß" ist dieser Farbschlag der Ursprüngliche und im BDRG anerkannt. Züchterische Bemühungen um den "gesperberten" Farbschlag sind historisch begründet und historisch nachweisbar.

- Brabanter Bauernhuhn (Brabanconne, Brabants Boerenhoen), wachtelfarbig (kein Status in der Roten Liste. Europäisch: "Extrem bedroht").

- Kraienkopp, silberhalsig (kein Status in der Roten Liste). Die Rasse wurde erstmalls 1885 auf einer niederländischen Geflügelschau präsentiert.

 

Kontakt: vorsitzender[@]gzv-oldenburg.de | 0173-2160909 (nur nach 18:00 Uhr)

 

Züchter (und unser Zuchtwart) Claas Dorn

Kontakt: 0176 64387919  (nur abends)

claasdorn@gmx.de

 

gezüchtete Rassen (Stand April 2018):

 

Cochin weiß

 

Auf dem linken Bild sind weiße Cochin zu sehen (eine uralte Rasse). Es ist die "Hauptrasse" vom Züchter Claas Dorn. Claas achtet darauf (und erinnert uns), dass wir Rassegeflügel sorgsam halten und auf den Zuchtstandard aus Gründen der Erhaltung der Rassen achten. Claas ist zudem anerkannter Preisrichter für Hühner und Zwerg-Hühner. Sein Wort hat also Gewicht, wenn es um Zucht und Erhaltung der genetischen Vielfalt der alten Rassen im Rahmen des anerkannten Standards geht.

Uwe Borchers mit Zwerghühnern Federfüßige Zwerghühner goldporzellanfarbig

Züchter (und Ehremmitglied) Uwe Borchers

04487 /339

Uwe ist einer unserer erfahrensten Züchter. Er kann immer einen  guten Rat geben, der Hand und Fuß hat und überlegenswert ist.

 

gezüchtete Rassen:

- Orpington, Gelb

- Federfüßige Zwerghühner, Schwarz

- Federfüßige Zwerghühner, Goldporzellanfarbig

- Sussex, Weiß-Scharzcolumbia (Hell)

Paul Deing mit Tieren seines Zuchtbestandes Dorking

Züchter (und Ehrenvorsitzender unseres Vereins):

Paul Deing

04481/1570

 

Paul hat in besonderer Weise neben der züchterischen Erfahrung auch die Vereinshistorie im Blick. Er ist unser Chronist (Geschichtsschreiber). Mt der altenglischen Rasse der Dorking betreut er auch eine altehrwürdige Hühnerrasse. 

 

gezüchtete Rassen:

Dorking

Zwerg-Welsumer (Rost-Rehbhuhnfarbig)

Ein Zuchtstamm Bergische Schlotterkämme im Auslauf Bergische Schlotterkämme

Züchter Dennis Havemann

04486/9217838

dennis.havemann@ewetel.net

 

gezüchtete Rassen (Stand: Mai 2018):

- Vorwerkhühner (Rote Liste: Zur Zeit unter Beobachtung, aktuell nicht gefährdet)

- Bergische Schlotterkämme, Schwarz (Rote Liste: Kategorie I - Extrem gefährdet)



Zuchttiere des raren Zwerkschlages der Schlotterkämme Bergischer Zwergschlotterkamm

Züchter:

Joachim Kramer

0160/6275722

joachimkramer@gmx.de

 

gezüchtete Rasse:

Bergische Zwerg-Schlotterkämme

Emdener Gänse im Grünland Emdener Gänse

Züchter:

Dieter Kreye

04487/7029

dieter.kreye1@ewe.net

 

gezüchtete Rassen:

Bielefelder Kennhühner

Emdener Gänse

Toulouser Gänse

Züchterin:

Marion Reibe

0441 /46789

marion_reibe@web.de 

 

gezüchtete Rasse:

Seidenhühner silberwildfarbig

Ein Zuchtstamm Ramelsloher in Freilandhaltung Ramelsloher Hühner

Züchter:

Wolfgang Riemer

wolfgang.riemer1@ewetel.net

04481/1790

 

gezüchtete Rassen:

Ramelsloher weiß

Vorwerkhühner

Seidenhühner wildfarbig

Ein Paar Zwerg Enten schwarz Zwerg Enten schwarz

Züchter (unser Kassenwart):

Hartmut Schröder

0441 /504701

info@schroeder-logis.de

 

gezüchtete Rassen:

Zwerg Wyandotten schwarz

Mandarinenten, weiß

Bremer Tümmler, schwarz

Zwerg Schneegänse

 

Ostfriesische Möwen Ostfriesische Möwen

Züchter (und unser erfahrener Jugendobmann):

Jörg Wilkens

brutei@gmx.net

 

gezüchtete Rassen:

Ostfriesiche Möwen gold und silber

Maran schwarz- und blau-kupfer

Lachshuhn

Vorwerk

Cream Legbar