Ausstellungsbestimmungen 2017
Hier finden Sie alle Informationen rund um die Nordwestschau am 18.11. und 19.11.2017 in Wüsting. Sollten noch Fragen auftauchen, rufen Sie bitte an oder schreiben Sie eine Mail an die Ausstellungleitung. Kontaktdaten finden Sie in den Ausstellungsbedingungen unter Punkt 9. oder unter Kontakt auf unserer Homepage.

______________________________
Ausstellungsbestimmungen2017.pdf
PDF-Dokument [161.1 KB]
Anmeldeformular 2017
Hier können Sie das Anmeldeformular für die Nordwestschau am 18.11. und 19.11.2017 in Wüsting herunterladen oder ausdrucken. Schicken Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens 28.10.2017 an die Ausstellungsleitung.

E-mail: info@schroeder-logis.de

Fax: 0441 / 38 45 689

Post: Hartmut Schröder, Jürnweg 7, 26215 Metjendorf

____________________________________________
Anmeldeformular 2017.pdf
PDF-Dokument [510.4 KB]

Wechsel des Ausstellungsortes in 2017

 

 

Der Geflügelzuchtverein Oldenburg muss mit einer alten Tradition, seine Ausstellungen in den Weser-Ems-Hallen in Oldenburg auszurichten, brechen. Das ist sehr bedauerlich, aber aufgrund der Umstände nicht mehr zu umgehen. Die Weser-Ems-Hallen haben mit ihrer neuen Geschäftsführung ein neues Konzept entwickelt, wodurch die Hallenmiete deutlich erhöht wird. Das finanzielle Risiko für unseren Verein wurde dadurch unkalkulierbar. Ein weiterer Problempunkt ist, dass die Aufbauzeiten durch die Weser-Ems-Hallen immer mehr verkürzt wurden. Uns wurde zudem signalisiert, dass mit weiteren Mietsteigerungen ab 2018 zu rechnen ist und es besser wäre, wir würden uns um eine andere Ausstellungshalle bemühen.

Letztlich blieb uns keine andere Wahl, als einen Standortwechsel vorzunehmen. Bereits in diesem Jahr findet deshalb die Nordwestschau mit KV-Schau und den üblichen angeschlossenen Schauen am 18. und 19. November 2017 in der Halle der Landtage Nord in Hude-Wüsting statt. Dieser vier Wochen frühere Ausstellungstermin hat zudem den Vorteil, dass die Ausstellung von der Geflügelpest, die meistens etwas später auftritt, verschont bleibt. Die Halle ist 3.460 m² groß, hat Seitenfenster und eine Lichtkuppel in Hallenlänge. Parkgebühren fallen nicht an.

Unproblematisch ist dieser Wechsel für unseren Verein trotzdem nicht. Die Transportwege für das Material sind erheblich länger. Die Hallenmiete liegt deutlich über der Miete der letzten Jahre. Wir wissen nicht, wie sich der Umzug auf das Verhalten der Aussteller auswirkt, besonders unter dem Gesichtspunkt der extrem langen Aufstallpflicht ab November 2016, die in einigen Landkreisen bis zum 30. April 2017 dauerte. 

Der GZV Oldenburg e.V. appelliert deshalb an alle potenziellen Aussteller, weiterhin bei  "uns" auszustellen. Künftige Ausstellungen können nur erfolgreich sein, wenn genügend Tiere ausgestellt werden.

Katalog 2015
Hier finden Sie den aktuellen Katalog der Geflügelschau in der Weser Ems Halle vom 12. und 13. Dezember
Geflügelsch 2015.pdf
PDF-Dokument [173.2 KB]
Artikel aus der NWZ zur Geflügelausstellung
NWZ Artikel vom 10.12.2015.pdf
PDF-Dokument [81.7 KB]
Artikel aus der NWZ zur Geflügelausstellung
NWZ Artikel vom 12.12.2015pdf.pdf
PDF-Dokument [62.7 KB]